KKS U12 ist Mittelrheinmeister!

Mit 2 Mannschaften ging es am Sonnntag zur Mittelrheinmannschaftsmeisterschaft in St. Augustin. Während unsere 1. Mannschaft mit Nelson, David, Johannes und Anton als Favorit ins Rennen ging, hatten wir in der zweiten Mannschaft Mustafa als Routinier für Brett 1 gesetzt, während mit Friedrich, Victor, Philipp K. und Julius unser U8 und U9 Nachwuchs wertvolle Erfahrungen in der Altersklasse U12 sammelte.
zum Ergebnis
Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Rurtalpokal 2018

Wie schon in den Vorjahren, konnte der KKS wieder einmal einen Teil seines Nachwuchses zum beliebten Rurtalpokal schicken. Mit über 230 Anmeldungen hat das vom SV Lendersdorf wie immer professionell organisierte Turnier einen neuen Teilnehmerekord zu verbuchen (http://www.schach-lendersdorf.de/index.php/rurtalpokal/26-ausschreibung-des-rurtalpokal-2018).

Der KKS ist mit 5 Spielern angereist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Die Zweite trotz Grippe souverän

Er ist, verbindlich gesprochen, ein wenig spät dran, hat den Fußweg vom Bahnhof zum Spiellokal nicht gleich gefunden. Doch Kurt, heute unser Mann an Brett 3, ist frohen Muts, nimmt die Stufen des Bürgerhauses in Leverkusen-Wiesdorf mit Schwung, ignoriert die fragenden Blicke seiner Kollegen und hält Einzug in den Turniersaal. Seine Unpünktlichkeit hat ihn fast zwanzig Minuten Bedenkzeit gekostet, doch dem routinierten Gegner wird das nicht zum Vorteil gereichen. Gegen dessen reichlich unorthodoxe Eröffnung – die Fachleute streiten sich später: war das ein Elefantengambit oder noch was anderes aus der Exotenabteilung? -, gegen seinen zu recht seltenen Aufbau hat der Kölner Meister hat keine Mühe. Er baut sich solide auf und verwaltet die Druckstellung bis zu einem späteren Unentschieden vier Stunden später, über das eher der Schwarze froh sein muß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter KKS II, News | Kommentar hinterlassen

Räuberschachturnier 2018 Tabelle

Endstand:

turnier.png

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Nervenzehrendes Spiel – KKS 2 gelingt 16:16 gegen DJK Aachen 3

Zum ersten Mal seit unserem Wiederaufstieg in die Regionalliga hatten wir am gestrigen Sonntag ein Heimspiel gegen die 3. Mannschaft von DJK Aachen und sahen uns ebenfalls zum ersten Mal keiner Übermacht gegenüber. Abgesehen von den ersten beiden Brettern waren die DWZ-Unterschiede gering, zum Teil hatten wir sogar die Nase vorn. Realistische Chancen auf etwas Zählbares am Ende des Tages waren also gegeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Klarer Sieg im Kellerduell – KKS 2 schlägt Godesberg 2 mit 19:13

Heute gab es eine Art déjà vu. Ziemlich genau vor einem Jahr, am 8.1.2017, standen sich die beiden Teams unter vergleichbaren Voraussetzungen gegenüber. Damals mussten beide gewinnen, um in Sachen Klassenerhalt den Anschluss nicht zu verlieren. Ein Jahr später hatten wir diese Situation wieder, dieses Mal mit uns in der etwas schlechteren Ausgangsposition. Wie in der Vorsaison waren wir allerdings in der komfortablen Lage, so ziemlich aus dem Vollen schöpfen zu können. Ich durfte mich wieder auf die Rolle des Mannschaftsführers konzentrieren und mir die Sache von außen ansehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Deutsche Jugendvereinsmeisterschaft 2017

Wie bereits berichtet, hat unsere immer stärker werdende U12 in der letzten Saison die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft geschafft. Dies für sich war schon eine tolle Leistung. Die Jungs mussten sich zunächst auf Verbandsebene ohne Nelson unter die besten 4 Teams des Schachverbands Mittelrhein kämpfen, dann in Bochum wieder unter die besten 6 Teams von NRW kommen, um dann in der Endausscheidung unter diesen 6 Teams den 4. Platz machen. All dies wurde gemeistert, um dann voller Neugierde und Anspannung vom 27.12.2017 bis zum 31.12.2017 (man beachte den familienunfreundlichen Zeitraum) zur deutschen Vereinsmeisterschaft zu kommen.Hier wurde die Luft dann erwartungsgemäß sehr dünn. Als drittletzter der DWZ-Setzliste war unser Ziel nur noch nicht alles zu verlieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend, News | Kommentar hinterlassen

Ereignisreiches Bundesligawochenende

Ein sehr erfolgreiches Wochenende geht für den KKS zu Ende. Die 1. Mannschaft konnte nach Rückstand gegen nominell deutlich stärkere Dortmunder noch einen Punkt mit nach Hause nehmen – Gratulation! Der Klassenerhalt wird immer greifbarer.

Die KKS-Jugend war an diesem Wochenende wieder schwer aktiv. Am Samstag liefen die Runden 5 und 6 der Stadtmeisterschaften, bei denen wir 16 (!) Teilnehmer stellen. Mit Peter Mersch (U18, 5/6) und David Tugui (U12, 5/5, eine Nachspielaprtie) haben wir 2 Tabellenführer. Besonders erfreulich ist das Auftreten unserer U12. Anton hat noch 2 Nachholpartien, und die restlichen 4 KKS-Teilnehmer sind auf den oberen 6 Tabellenplätzen zu finden. Unsere U12 Mannschaft behauptete gegen immer stärker werdende Kerpener mit 2,5:1,5 die Tabellenführung. Nur unsere U20 musste nach nächtlicher Absage der Gegner leider einen kampflosen Sieg annehmen.

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Restlos bedient – KKS2 verliert 14:17 in Langenfeld

Den heutigen Wettkampf zu kommentieren, fällt mir nicht leicht, weshalb ich mich nur sehr kurz fasse. Zunächst hagelte es Absagen aus den eigenen Reihen, ich bekam nur 7 Spieler zusammen, von denen dann einer wegen eines Schicksalsschlages auch noch passen musste. Dieses Loch wurde auf wundersame Weise von der 3. Mannschaft aufgefangen, die zwar zeitgleich spielen musste, aber den Luxus von reichlich Zusagen hatte und uns mit 2 Ersatzspielern aushalf. Also komplett, schwitz. Vorgeschichte anstrengend, aber gutes Ende.

Nun zum Hauptteil und der ist deutlich deprimierender. Es fing damit an, dass wir nach 1/2 Stunde kampflos zurücklagen, ein sehr bedauerliches Missgeschick, wie sich hinterher herausstellte. Trotzdem sah der Wettkampf richtig gut aus. Leider ließen wir in der Folge an praktisch allen Brettern ein besseres Ergebnis aus, mit Ausnahme von Andreas und Boris, die schön, der eine im Angriff, der andere im Endspiel, jeweils den vollen Punkt einfuhren.

Der Abspann, sprich die Heimfahrt, gestaltete sich dann auch noch nervig, weil wir in einen unfallbedingten Stau gerieten, der den restlichen Abend zusätzlich verkürzte. Danach war nicht nur ich restlos bedient.

Peter Graf

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen

Lasker war einfach besser – KKS2 verliert 13:19 (oder vielleicht bekannter: 2,5:5,5)

Zu unserem Heimspiel gegen Lasker traten wir in sehr ordentlicher Besetzung an. Klar, angesichts des gegnerischen Aufgebots waren wir eindeutig nicht Favorit, aber zumindest ein offener Kampf war zu erwarten. Diese Erwartung erhielt schon nach kurzer Zeit an meinem Brett einen herben Dämpfer. Ich stellte nach wenigen Zügen den Bauern auf e4 ein, weil ich eine einfache taktische Möglichkeit meines Gegners übersah. Das sah angesichts der positionellen Bedeutung des verschwundenen Landwirts schon verdächtig nach 0:1 aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentar hinterlassen